Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Share on Social Media

 

 

Wie jeder andere Betrieb auch, haben wir in der Vergangenheit was Interesse und Wertschätzung an unseren regionalen Bio-Produkten betrifft, unsere Erfahrungen gesammelt.

Wir möchten zufriedene Kunden die uns gerne weiterempfehlen, und auch unsere Arbeit schätzen. Deshalb haben wir nach sozialen-, ökologischen- und arbeitswirtschaftlichen Gesichtspunkten seit mehreren Jahren eine Ausschlussliste erstellt.

Seit diese ausnahmslos angewandt wird, ist unsere Zeit die für unsere wirklichen Kunden, sowie für den ökologischen Betrieb übrig haben, deutlich mehr geworden.

 

Wir stehen nicht zur Verfügung für

 

  • Veranstaltungen wie regionaler Bauernmarkt, Aktions- und Foodtage, Eröffnungen und Einweihungen von Gebäuden und Plätzen usw., wo man uns allen Anschein nur für schöne Dekorationszwecke gebraucht hat, aber von den Veranstaltern keinerlei Interesse an den regionalen Bio-Produkten gezeigt wurde.

  • Ortsparteipolitische Funktionären und Spitzenkandidaten, die nur den Namen für ihre kommunalen Wahlzwecke brauchen.

  • Regionale Ökopaktveranstaltungen zur Förderung des Ökolandbaus, bei denen nichts weiter herauskommt, als das man Verbraucheraufklärung über nachhaltiges Konsumverhalten machen möchte. Das aber ganz offensichtlich wohl von einem Großteil der Veranstalter selber nicht gelebt und gemacht wird. 

 

 

 

Sollten sie zu o.g. Personengruppe gehören, sparen Sie sich (und uns) das Verfassen von E-Mails. Ausschluss bedeutet Ausschluss.

 

Vielleicht werden Sie fündig. Vielen Dank für ihr Verständnis.